Spielberichte von Dirk von unserer Facebookseite

2.Spieltag

1.FC Neubrandenburg 04-C1 - SG Dynamo Dresden

0:2

Vor gut 150 (!) Zuschauern wäre ein Punkt gegen die gut spielenden Sachsen drin gewesen.
Die Gegentore hätten mit etwas mehr Konsequenz und Übersicht verhindert werden können.
Beim Abschluss einmal im Pech als der Ball am schon geschlagenen Dynamo Torwart vorbei am Pfosten landete.
Zum nächsten Spiel beim Chemnitzer FC können die FCN Jungs auf jeden Fall mit breiter Brust auflaufen.

3.Spieltag

Chemnitzer FC - 1.FC Neubrandenburg 04-C1

3:1

Zum ersten Auswärtsspiel ging es für die FCN 2003er auch gleich zur weitesten Fahrt der Saison. Zum Chemnitzer FC nach Sachsen.
Nach gut 6 Stunden Fahrt und 450 Kilometern am Freitag ging es dann am Samstag gegen den Tabellenzweiten CFC.
Nach gut 10 Minuten ging der Gastgeber mit 1:0 in Führung.
Noch vor der Pause konnten die FCN Jungs durch " Piza" mit dem ersten Saisontor den verdienten Ausgleich erzielen.
In der zweiten Hälfte verloren die 2003er aber allmählich den Faden...
Und die CFC Jungs verpassten es hier in Führung zu gehen.
Hier hatten die FCN Jungs noch das Glück auf ihrer Seite.
Gut 10 Minuten vor Schluss wurde eine CFC Ecke nicht gut genug geklärt und der Ball landete dann irgendwie im FCN Tor.
Beim Stand von 2:1 für sie Chemnitzer dann ein Foul der Sachsen im Strafraum!!!
Doch der Pfiff blieb aus.
Was folgte waren dann einige laute Worte aus allen Richtungen und eine gelbe Karte wegen Meckern.
Vielleicht hätte ein anderer Schiedsrichter hier auf den Punkt gezeigt.
Kurz vor dem Abpfiff konnte ein FCN Abwehrspieler einen Rückpass nicht kontrolliert annehmen.
Der Ball holperte irgendwie über den Rasen und ein angreifender CFC Spieler nahm ihm den Ball vom Fuß .Mit wenig Mühe schob er den Ball dann am Torwart vorbei.
3:1 CFC!
Unglücklich. Dieses Tor war mindestens zur Hälfte ein "Gastgeschenk".
Bis gut 10 Minuten vor dem Abpfiff sah es aus als könnten die 2003er hier einen Punkt bei den starken Sachsen mitnehmen.
Schade!
"Hat man kein Glück kommt das Pech noch dazu".
Weiter geht's!

4.Spieltag

1.FC Frankfurt - 1.FC Neubrandenburg 04-C1

0:1

Auswärtssieg bringt erste Punkte der Saison!

Mit einem 1:0 Auswärtssieg beim zuvor noch ungeschlagenen 1.FC Frankfurt bringen die 2003er die ersten Punkte mit nach NB!

 

In der ersten Hälfte ergaben sich für beide Teams einige Chancen.
Kurz nach dem Wiederanpfiff konnte Neuzugang Darnell nach schönem Zuspiel dann endlich den Ball ins Frankfurter Tor unterbringen.
Nach einer Ecke der Frankfurter große Aufregung im FCN Strafraum.
Handspiel! Elfmeter für Frankfurt!
Glück dann für den FCN als der ausführende Spieler den Ball über das Tor schoss....
Aber auch die 2003er vergaben einen Elfmeter und verpassten es hier den "Sack zuzumachen".
So wurde es bis zum Schlusspfiff nochmal spannend bei den jetzt drückenden Frankfurtern.
Und dann ....

 

Nach dem Abpfiff fielen den Spielern,Trainern und gut 20 mitgereisten Fans ein riesiger Stein vom Herzen....

 

Endlich!!!

 

Glückwunsch an das Team!

5.Spieltag

1.FC Neubrandenburg 04-C1 - FC Energie Cottbus

0:1

Unglückliche Heimniederlage gegen Energie!

 

Erst ein direkt verwandelter Freistoß kurz vor dem Abpfiff entschied die ziemlich ausgeglichene Partie zugunsten der Cottbuser.
Zwei Minuten vor dem Abpfiff landete der Ball unhaltbar im Tor der FCN 2003er.
In einer hitzigen Partie mit fünf gelben Karten( !!! ) waren die FCN Jungs den Gästen aus der Lausitz phasenweise sogar spielerisch überlegen...

Vielen Dank an die gut 150 Zuschauer (ca. 20 Energie Fans)!

 

Weiter geht es dann am kommenden Samstag mit einem Heimspiel gegen den Tabellenletzten VfL Halle.


Mit der gezeigten Leistung von heute sollte es den 2003ern gelingen den ersten Heimsieg "einzufahren".

 

Wir sehen uns!
EIN TEAM !!!

6.Spieltag

1.FC Neubrandenburg 04-C1 - VfL Halle 96

4:0

Erster Heimsieg der Saison!

 

Gegen den Tabellenletzten von der Saale taten sich die 2003er anfangs richtig schwer....
Erst kurz vor Ende der ersten Halbzeit war es dann Darnell der mit seinem zweiten Saisontreffer die knappe aber hochverdiente Pausenführung für den FCN erzielen konnte.
Kurz nach dem Wiederanpfiff konnten die 2003er dann durch einen Doppelschlag von Piza (Jonas G.) und Shinji (Jonas P.) auf 3:0 erhöhen.
Jetzt hatte das Spiel auch das Ergebnis, das es "verdiente"...Vielleicht sogar auch mit ein,zwei FCN Toren zuwenig.
Aber das Spiel war ja noch nicht zu Ende. Luca konnte in der Schlussminute noch einen Kopfball zum 4:0 Endstand im VfB Kasten "versenken".
Nach dem Abpfiff war die Freude und der Jubel unter den gut 150 Zuschauern riesig!

 

Die Hallenser kämpften tapfer mit, waren aber einfach zu harmlos.

Auch im 6.Spiel blieben die Jungs ohne eigenen Torerfolg und waren mit den vier Gegentoren gut bedient.
Kopf hoch!!!

 

Nach zwei Heimspielen für die 2003er geht es am nächsten Spieltag zu einem Außwärtsspiel nach Erfurt.

 

Das nächste Heimspiel für die FCN 2003er ist dann am 7.Oktober. Gegner ist dann Tennis Borussia Berlin.

9.Spieltag Regionalliga

Hallescher FC - 1.FC Neubrandenburg 04
1:0 (0:0)

 

Knappe Niederlage in Halle.

In einem Spiel das keinen Sieger verdient hätte fiel das Siegtor für die HFC Jungs zwei Minuten vor dem Abpfiff!
Eine Niederlage gegen einen Gegner der in der Tabelle einige Punkte hinter den 2003ern platziert ist.
Somit verpassten es die FCN Jungs sich etwas Luft nach "unten" zu verschaffen.
In den nächsten Spielen wird es mit den Spielen, gegen das Spitzentrio der Liga, nicht einfacher zu punkten.
Weiter geht es am Samstag ( 28.10.) zu Hause gegen den Zweiten 1.FC Union Berlin.
Danach (Sonntag 5.11.) geht es dann auswärts zum Dritten

1.FC Magdeburg bevor es am 11.11.gegen den Spitzenreiter RB Leipzig wieder ein Heimspiel geben wird.

 

Weiter geht's